Auffallen in der Dunkelheit: wie ein Reflektor funktioniert - COOL AG
deutsch

Auffallen in der Dunkelheit: wie ein Reflektor funktioniert

Besonders in der Dämmerung, wenn es regnet oder in der Nacht ist es ratsam bei Aktivitäten im Freien, sich selbst sichtbar zu machen. Wenn du einen Reflektor auf dir trägst, wird das Licht eines sich herannahenden Fahrzeugs zurückgeworfen. Wie diese Rückstrahler funktionieren und wie du dich noch besser ausrüsten kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Die Funktionsweise eines Rückstrahlers

Reflektoren machen unter anderem unbeleuchtete Objekte sichtbar, sobald Licht auf sie fällt. Wie das möglich ist, lässt sich durch ihre Beschaffenheit erklären. Kleine spiegelnde Flächen bewirken, dass das auf sie treffende Licht, zurückgeworfen wird. Je nach Aufbau des Reflektors, strahlt es etwas anders zurück.

Diffuse Reflexion

Bei der diffusen Reflexion wird das Licht gestreut. Der Reflektor wirft dabei die hellen Strahlen in alle Richtungen zurück. Das bedeutet, dass das Licht nicht über weite Distanzen zurückgeworfen wird. Dafür leuchtet die angestrahlte Stelle hell auf. Häufig findet diese Art von Rückstrahlern Anwendung auf Leuchtbekleidung.

Spiegelreflexion

Ein Spiegel wirft das einfallende Licht im gleichen Winkel zurück, wie es auftrifft. Das nennen wir auch Spiegelreflexion. Je nachdem, wie der Lichtkegel und der Reflektor zueinander stehen, würde zum Beispiel ein Autofahrer das reflektierte Scheinwerferlicht nicht sehen, weil es in eine ganz andere Richtung gelenkt wird, als sich das Auto befindet. Im Strassenverkehr wäre diese Art eines Rückstrahlers also nicht dienlich. Diese Art von Reflexion kann zum Beispiel für indirekte Beleuchtung eines Objekts eingesetzt werden.

Retroreflexion

Ein Retroreflektor wirft einfallendes Licht in die gleiche Richtung zurück, aus der es herkommt. Das Funktionsprinzip ist wie bei Tieraugen. Meistens bestehen diese Art der Rückstrahler aus kleinen runden Kugeln aus Glas oder Plexiglas. Sobald Licht in diese eintritt, wird dieses an der runden Rückwand in einem leicht veränderten Winkel zurückgeworfen. An Fahrrädern oder Anhängern zum Beispiel findet diese Art von Reflektor häufig Anwendung. Oft wird diffuse und retroreflexion bei der Herstellung von Rückstrahlern für den Strassenverkehrs gemischt. So können viele Winkel des Lichteinfalls abgedeckt werden.

Auffallen bei Dunkelheit dank LED-Bekleidung

Vielleicht hast du selber schon festgestellt, wie gut oder schlecht man Fahrradfahrer sieht. Bei der Verwendung von Reflektoren, kann jemand leicht übersehen werden auf der Strasse. Dagegen erhöht die Beleuchtung durch Lampen die Sichtbarkeit um ein Vielfaches. Dafür gibt es Lösungen. Leuchtjacken und Leuchtwesten mit integrierten LED-Lampen. Wir führen in unserem Sortiment eine grosse Auswahl an Leuchtbekleidung von SECOR. Die Marke steht für Qualität und Funktionalität. Melde dich, wenn du Fragen hast.

Ihre Bestellung wird verarbeitet.